Gartenplanung


Damit Ihre Träume Wirklichkeit werden ist vor einer Gartengestaltung eine gute Planung erforderlich. Nur so ist es möglich, aus Ihren Ideen zu Ihrem Traumgarten zu machen, an dem Sie lange Freude haben werden.

Der Vor-Ort-Termin

Bevor es los erfolgt eine Bestandaufnahme. Dabei messen wir die wichtigsten Strecken aus oder entnehmen sie dem Grundrissplan. Bei eingewachsenen Gärten notieren wir die Positionen von Pflanzen und Gartenelementen. Ihre Ideen werden dabei besprochen.

Gerne lassen wir unsere jahrzehntelange Erfahrung in die Gespräche mit einfließen.



Die Planung

Durch einfache Blickfänge wie Gehölze, Accessoires oder speziellen Pflanzen kann man Spannung im Garten aufbauen. Wenn nicht alles sofort einsehbar ist wirkt der Garten viel interessanter.

Wichtig ist auch die Aufteilung der Bereiche bei großen Gärten oder die richtige Gestaltung der Wege, die z.B. zu verborgenen Sitzflächen führen oder hinter einem Strauch verschwinden können. Außerdem unterscheiden wir, ob es sich um eine klassische oder um eine moderne Gartenaufteilung handelt.



Das Konzept und der Entwurf

Mit diesen Informationen entwickelt der Gartengestalter ein Konzept und einen räumlichen Entwurf. Beides wird gemeinsam durchgesprochen und dient als Grundlage für die Kostenkalkulation. Selbstverständlich können hier auch Material- und Ausstattungsalternativen berechnet werden.

Ein Garten zum Wohlfühlen, Entspannen und Vorzeigen.